Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verkehrsunfall in Gotha - die Polizei sucht Zeugen

Gotha (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Mittwochmorgen an der Kreuzung Achtzehnter-März- Straße / Waltershäuser Straße in Gotha. Hierbei waren ein grüner PKW Audi und ein blauer Pkw VW Polo beteiligt. Nach Darstellung des Unfallgeschehens beider Unfallbeteiligter, zeigte die Lichtzeichenanlage für beide Fahrzeuge "GRÜN", infolgedessen beide Fahrzeuge in den Kreuzungsbereich einfuhren und des dort zur Kollision zwischen dem 26-jährigen Audi-Fahrer und der 70-jährigen VW-Fahrerin kam. Zum Glück wurde niemand dabei verletzt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief bei dem Audi-Fahrer positiv auf Amphetamin, so dass sich hieraus der Anfangsverdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs ergibt und die Polizei hierzu die Ermittlungen aufgenommen hat. Zudem sucht die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere zum Unfallgeschehen. Zeugen melden sich bitte telefonisch unter Tel.: 03621/781124 unter Angabe der Nummer 01-022482.(rk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: