Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

10.10.2017 – 15:00

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Zu viel Cola und Chips

Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots)

Am Montag, den 09.10.2017, 12.30 Uhr, wurde zwei zehn- und zwölfjährigen Jungen nach dem Verzehr von zu viel Cola und Chips schlecht. Sie übergaben sich aus dem Toilettenfenster im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Sophienstraße. Dumm nur, dass gerade in diesem Moment eine 40jährige Frau vor dem Haus stand und alles abbekam. Die Jungs entschuldigten sich bei der Frau. Diese hatte die Polizei vorsorglich gerufen, da sie nicht erkennen konnte, von wem und mit was sie beschmutzt wurde. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha