Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

15.09.2017 – 09:36

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Eier auf dem Herd vergessen - mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Gotha (ots)

Eine 49-Jährige wollte sich gestern gegen 18.15 Uhr Eier kochen und vergaß den Topf auf dem Herd. Sie legte sich ins Bett, das Wasser im Topf verdunstete. Aus den hart gekochten Eiern wurde Grillgut, sie brannten an. Rasch entwickelte sich Rauch und die Feuerwehr kam zum Einsatz. In der Klosterstraße angekommen, machte die Frau nicht auf, sodass die Kameraden die Tür öffnen musste. Die 49-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau zum Zeitpunkt des Kochens alkoholisiert. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha