Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

04.09.2017 – 11:40

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Gemeinsamer Beratungstag von Polizei und Interventionsstelle für Opfer Häuslicher Gewalt

Ilmenau - Ilm-Kreis (ots)

Opfer Häuslicher Gewalt haben die Möglichkeit, sich am Donnerstag, 07.09.2017, in der Zeit von 13.00 Uhr und 15.00 Uhr, in der PI Arnstadt-Ilmenau beraten zu lassen. Im Polizeidienstgebäude in Ilmenau, Amtsstraße 1, findet an diesem Tag wieder eine gemeinsame Opferberatung der Opferschutzberaterin der PI Arnstadt-Ilmenau, POMin Blanka Leicht, und der Interventionsstelle "Hanna" für Betroffene von Häuslicher Gewalt und Stalking statt. Betroffene erhalten, auf Wunsch auch anonym, Beratung rund um das Thema Häusliche Gewalt und/oder Nachstellung. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung