Das könnte Sie auch interessieren:

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

02.09.2017 – 08:01

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Waldbrand gerade noch verhindert

Oehrenstock - Ilm-Kreis (ots)

Am Freitagmittag beobachtete ein aufmerksamer Bürger eine Rauchentwicklung im Waldgebiet zwischen Ilmenau und Oehrenstock. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte jemand Kabelreste im Wald abgelegt und angezündet. Durch das zügige Einschreiten der Feuerwehr konnte der Schwelbrand gelöscht und das Übergreifen der Flammen auf umliegende Bäume verhindert werden. In den letzten Wochen kam es im Bereich zu ähnlichen Sachverhalten. Die Polizei sucht Zeugen. Bei Hinweisen ist die Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-6010 zu erreichen (Referenzaktenzeichen 11-014147).(sm)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha