Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Wildunfall mit Reh - 3000 Euro Sachschaden

Ilmtal (ots) - Heute Morgen konnte ein 51-jähriger Skoda-Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen, als vor ihm zwischen Döllstedt und Kleinhettstedt ein Reh auf die Straße sprang. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Sachschaden von rund 3000 Euro. Das Tier lief verletzt davon. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: