Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: 17-jähriger Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kreisfreie Stadt Eisenach (ots) - Zwischen Stregda und Madelungen war gestern Abend ein 17-Jähriger auf seiner Simson SC51 mit einem 14-jährigen Sozius unterwegs. Er bog in einen Forstweg in Richtung Krauthausen ein und verlor nach weiteren 100 Metern die Kontrolle über das Zweirad. Er kam zu Fall. Der 14-jährige Sozius alarmierte die Rettungsleitstelle für seinen Freund. Der 17-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sozius wurde zum Glück nur leicht verletzt. Das Zweirad wurde an der Unfallstelle an die Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: