Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Einbruch in Kindergarten - zwei Tatverdächtige festgenommen

Gotha (ots) - Heute Morgen wurden nach einem Einbruch in einen Kindergarten im Mendelssohnweg zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Bei einem Wachschutzunternehmen wurde Alarm ausgelöst und die Polizei verständigt. Die Polizisten entdeckten auf dem Dach einen Mann, der mit einem Sprung aus drei bis vier Meter flüchten wollte. Dabei verletzte er sich und konnte sofort festgenommen werden. Der zweite Tatverdächtige flüchtete zunächst in Richtung Orangerie, konnte aber wenige Minuten später ebenfalls festgenommen werden. Auch dieser Tatverdächtige verletzte sich auf der Flucht, er stürzte in den Leinagraben. Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17- und einen 27-Jährigen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: