Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Update - Zwei 20-Jährige nach Einbruchsversuch vorläufig festgenommen

Kreisfreie Stadt Eisenach (ots) - Update zu unten stehender Meldung:

Durch die zuständige Staatsanwaltschaft wurde beim zuständigen Amtsgericht Haftantrag für beide Tatverdächtigen gestellt und verkündet. Beide 20-Jährigen befinden sich aktuell in einer Justizvollzugsanstalt.

25.07.2017, 08:22 Uhr

Kreisfreie Stadt Eisenach - Gestern Abend wollten zwei 20-Jährige in Stedtfeld in das Vereinsheim des Angelsportvereines einbrechen. Nach Spurenlage wurde eine Überwachungskamera beschädigt, die Täter wollten nicht gefilmt werden. Allerdings tat die Kamera ihre Arbeit weiter: sie nahm die Täter auf. Die beiden jungen Männer hebelten auf der Rückseite einen Fensterladen auf und begannen gerade, das Fenster gewaltsam zu öffnen. Inzwischen war ein Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens am Vereinsheim eingetroffen und die beiden Täter flüchteten. Sie liefen direkt Polizeibeamten in die Arme, die ebenfalls zum Vereinsheim unterwegs waren. Den beiden Tatverdächtigen wurde die vorläufige Festnahme erklärt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: