Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Update Man sieht sich immer zweimal im Leben - Schwerer Räuberischer Diebstahl geklärt - Zeuge trifft den Täter einen Tag später wieder

Gotha (ots) - Am 19.07.2017 kam es in einem Bekleidungsgeschäft in Gotha zu einem Schweren Räuberischen Diebstahl. Ein Zeuge folgte dem Täter und fotografierte ihn. Einen Tag später traf derselbe Zeuge auf den Täter und verfolgte ihn erneut auf seinem Fahrrad durch Gotha. Es kam zur Festnahme (siehe Meldung vom 20.07.2017, 15:36).

Nach Vorlage der Ermittlungsakte bei der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde Haftbefehl gegen 28-Jährigen ohne festen Wohnsitz beantragt, der am 21.07.2017 vom Amtsgericht Gotha erlassen wurde. Der Tatverdächtige befindet sich aktuelle in einer Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: