Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Wieder Einbruch in eine Spielothek - Spielautomaten aufgehebelt und Geldkassetten gestohlen

Gotha (ots) - Letzte Nacht kam es in Gotha zum Einbruch in eine Spielothek in der Langensalzaer Straße. Nach Einschlagen der Verglasung der Eingangstür gegen 03.50 Uhr wurden im Inneren der Spielothek vier Spielautomaten aufgebrochen und die Geldkassetten gestohlen. Wie viel Geld sich darin befand, ist nicht bekannt. Es wurde Alarm ausgelöst, allerdings wurde die Polizei nicht unmittelbar sondern mit einer Verzögerung von etwa 20 Minuten verständigt, so dass eine sofortige Fahndung nach den Einbrechern erfolglos blieb. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Dies ist der fünfte Einbruch in eine Spielothek in den vergangenen 14 Tagen im Bereich der Landespolizeiinspektion Gotha. Betroffenen waren Spielotheken in Arnstadt (Ilm-Kreis), Laucha, Bad Tabarz (beide Landkreis Gotha) sowie Gotha.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: