Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Uhrenkette von Hals gerissen - 75-Jährige beraubt

Kreisfreie Stadt Eisenach (ots) - In der Fritz-Erbe-Straße begegnete eine 75-Jährige am Montag, gegen 13.50 Uhr, einer Gruppe von drei jungen Männern. Einer dieser Männer näherte sich der Frau später von hinten, sprach sie an und griff sofort nach ihrer goldfarbenen Umhängeuhr. Der Mann griff nach der Uhr und riss sie ihr in einer heftigen Bewegung vom Hals. Die Frau wurde beim Versuch, dies zu verhindern, leicht verletzt. Der Unbekannte rannte mit seiner Beute in Richtung Sophienstraße. Beschreibung des Unbekannten:

- 20 bis 25 Jahre
- 1,65 m bis 1,70 m groß
- schwarze gegelte Haare
- schwarze Hose, beiger Blouson mit schwarzen Streifen von der 
Schulter über die Ärmel
- hatte einen grün karierten Schmirm (Knirps) dabei
- war in Begkleitung von zwei weiteren jungen Männern, 1,75 m bis 
1,80 m groß 

Das Opfer suchte zunächst einen Arzt auf, ehe sie etwa zwei Stunden später die Polizei informierte. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Hinweise zum Täter geben? Polizei Eisenach, Tel. 03691/261124.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: