Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

19.07.2017 – 12:00

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Fahrzeug überschlagen - 29-Jähriger schwer verletzt

B 88/Gehren - Ilm-Kreis (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Mittwochnacht im Ilm-Kreis. Gegen zwei Uhr war ein 29-Jähriger mit einem Opel Astra zwischen Langewiesen und Gehren unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve verließ der Opel die Fahrbahn nach rechts, durchfuhr einen Graben. Es drehte sich, das Heck schlug im Graben ein, woraufhin es sich mehrfach überschlug. Der Opel landete auf den Rädern auf der Fahrbahn. Der Fahrer war im Fahrzeug eingeklemmt und musste von Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Allerdings wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt, ein Atemalkoholtest war jedoch aufgrund der Verletzungen nicht möglich. Daher wurde von einem Staatsanwalt die Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha