PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

20.11.2020 – 10:52

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Handydieb gestellt

GeraGera (ots)

Weil ein ihm entfernter Bekannter das Handy stahl und geflüchtet sei, informierte ein 41-Jähriger am gestrigen Tag (19.11.2020) die Geraer Polizei. Als die Beamten am Tatort, der Zabelstraße in Gera, eintrafen stellte sich heraus, dass der Dieb den Geschädigten fragte, ob er dessen Handy benutzen könne. Der 41-Jährige willigte ein und übergab das Telefon. Zum vermeintlichen Telefonieren begab er sich anschließend um die Ecke und rannte kurzerhand davon. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung nach dem Flüchtigen konnte diese jedoch kurz darauf im Innenstadtbereich gestellt werden. Es handelte sich um einen polizeibekannten 49-jährigen Mann. Dieser hatte das gestohlene Handy bereits in einem An- und Verkauf-Geschäft veräußert. Das Mobiltelefon konnte ausfindig gemacht und an den Geschädigten wieder herausgegeben werden. Gegen den 49-Jährigen wird nunmehr ermittelt. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera