Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

19.07.2020 – 12:51

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Betrunkene in Gera erwischt

Gera (ots)

Im Verlauf des Wochenendes wurden in Gera vier männliche Fahrzeugführer alkoholbedingt aus dem Verkehr gezogen.

Ein 25-jähriger Radfahrer war am Freitagabend mit 1,74 Promille im Bereich des Faulenzerweges gefahren. Bei der angedachten Polizeikontrolle wollte er kurzzeitig flüchten und stürzte dabei einen kleinen Abhang hinunter. Nach Abschluss der Blutentnahme verblieb er zur weiteren Behandlung im Krankenhaus.

Samstagmorgen geriet ein 44-jähriger Autofahrer in der Ernst-Toller-Straße um 03:37 Uhr in eine Verkehrskontrolle. Hierbei war er wahrnehmbar betrunken und nicht mehr in der Lage, dass Atemalkoholmessgerät zu beatmen.

Ein 38-jähriger Radfahrer wurde dann Samstagnacht in der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße mit 1,82 Promille erwischt, ebenso wie ein 32-jähriger Autofahrer Sonntagnacht in der Richterstraße. Er hatte 2,77 Promille.

Alle Betrunkenen wurden zur Blutentnahme ins Klinikum verbracht und gegen diese Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera