Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

06.07.2020 – 11:51

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Korrektur einer Pressemeldung vom 29.06.2020

Gera (ots)

Ein Schwelbrand, welcher am 27.06.2020 aufgrund der Selbstentzündung von Grünschnitt entstand, war nicht wie in der veröffentlichten Meldung auf der Deponie in Untitz, sondern auf dem Grünschnittplatz im Recyclingpark Untitz der GUD Geraer Umweltdienste. Es wird um Korrektur und Entschuldigung für diesen Bürofehler gebeten. (MW)

Auftrag Nr. 4081781 Schwelbrand auf Deponie

29.06.2020, 13:08 Uhr

Gera Zu einem Schwelbrand kam es am Samstag (27.06.2020), gegen 09:25 Uhr auf der Deponie in Untitz. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei der Brandursache um eine Selbstentzündung von Grünschnitt, wodurch es zu dem Schwelbrand auf einer Fläche von circa 1000qm kam. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Feuerwehr löschte. (MW

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera