PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

05.07.2020 – 10:58

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Radfahrer schwer verletzt

Bad Köstritz (ots)

Am Samstag fuhr ein 76-Jähriger um 09:30 Uhr mit seinem Rennrad durch die Werner-Sylten-Straße in Bad Köstritz, in Fahrtrichtung Caaschwitz. Auf dieser Straße stehen mehrere große holzgerahmte Blumenhochbeete. Um gefahrlos daran vorbeifahren zu können, führte der Mann einen Schulterblick durch, um andere Verkehrsteilnehmer im Blick zu behalten. Dabei kollidierte er jedoch heftig mit einem der Hochbeete und stürzte hinein. Durch die Wucht des Aufpralls brach der Rahmen des Fahrrads und der behelmte 76-Jährige verletzte sich schwer. Mehrere engagierte Ersthelfer, darunter zufällig zwei Ärzte, kümmerten sich bis zum Eintreffen der Polizei und des Rettungsdienstes um den Mann. Er wurde ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1123
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera