Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

17.02.2020 – 13:18

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Ergänzungsmeldung zum Verkehrsunfall in Hohenölsen

Greiz (ots)

Hohenölsen: Heute Morgen (17.02.2020), gegen 06:50 Uhr bog die 54-jährige Mazda-Fahrerin, welche aus Richtung des Gewerbegebietes kam, nach links auf die B92 auf. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem auf der B92 in Richtung Greiz befindlichen Pkw BMW (Fahrerin 62). An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die B92 war bis circa 08:30 gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen. (RK)

"Schwerer Unfall auf B92

Greiz Aktuell im Einsatz sind Polizei und Rettungsdienst aufgrund eines schweren Unfalles im Bereich B92 / Abzweig Gewerbegebiet Hohenölsen. Hier kam es im Zuge eines Abbiegevorganges in das Gewerbegebiet zum Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw Mazda und einem Pkw BMW. Beide Fahrzeugführer wurden hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden beteiligten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Der Bereich der B92 wurde folglich komplett gesperrt. Im Zuge des daraufhin entstehenden Staus kam es zu zwei Folgeunfällen mit Blechschaden. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. Es wird ggf. nachberichtet. (RK)"

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera