Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

23.01.2020 – 09:58

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Telefontrickbetrüger unterwegs

Gera (ots)

Zwei Geraer wurden in den vergangenen Tagen (21./22.01.2020) Opfer eines versuchten Telefontrickbetruges. Die beiden Geraer (59, 72) wurden hierbei von einem bislang unbekannten Täter telefonisch kontaktiert und über einen angeblichen Lotto-Gewinn im 5-stelligen Eurobereich beglückwünscht. Zur Auszahlung der Gewinnsumme sollten die Angerufenen "lediglich" Gutscheinkarten im Wert von 900 bzw. 1000 Euro kaufen und den darauf befindlichen Code übermittelt. Glücklicherweise kam es in keinem der beiden Fälle zum Schadenseintritt bzw. Vermögensschaden.

Es handelt sich hierbei um eine polizeibekannte Betrugsmasche, vor welcher bereits vielseitig gewarnt wurde. Die Anrufer versuchen durch Geldversprechen das Vertrauen der Angerufenen zu gewinnen. Daher rät die Polizei: Gehen Sei keinesfalls auf die Forderungen der Angerufenen ein. Bei einem angeblichen Gewinn ist KEINE Gegenleistung im Sinne von Gutscheinkarten/Geldüberweisungen etc. notwendig. Übermitteln Sie keine persönlichen Daten und lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Beenden Sie das Gespräch und halten Sie Rücksprache mit einer Vertrauensperson bzw. Ihrer Polizei. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gera
Weitere Meldungen aus Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera