Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

23.01.2020 – 07:30

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Ergänzungsmeldung zum schweren Verkehrsunfall in Berga

Greiz (ots)

Greiz Berga: Noch am gestrigen Tag (22.01.2020) erlag der schwer verletzte 63-jährige Radfahrer im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Die Polizei in Greiz hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht. Können Sie Hinweise zum Unfallgeschehen geben? Können Sie Angaben zu den jeweiligen Fahrwegen der betroffenen Fahrzeuge (Radfahrer, Traktor-Gespann) machen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 03661 / 6210 an die Greizer Polizei zu wenden. (RK)

"PM vom 22.01.2020 Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am frühen Mittwochnachmittag ereignete sich gegen 13.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 175 bei Berga/Elster im Landkreis Greiz. Ein 55-jähriger Landwirt übersah mit seinem Gespann beim Kreuzen der Bundesstraße einen Radfahrer. Der 63-Jährige kollidierte dadurch mit dem Anhänger der Landmaschine, stürzte und verletzte sich schwer. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum verbracht, wo er derzeit medizinisch versorgt wird. Die Fahrbahn war für ca. 1 1/2 Stunden voll gesperrt, Ermittlungen zur Unfallursache dauern an."

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera