Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

19.12.2019 – 11:51

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Ermittlungen gegen 30-Jährigen

Gera (ots)

Die Geraer Polizei hat seit gestern (18.12.2019) die Ermittlungen gegen einen 30-jährigen Mann aufgenommen. Dieser sprach gegen 16:00 Uhr eine in der Leumnitzer Straße im Fahrzeug sitzende Frau (29) an und bat um eine Zigarette. Als diese verneinte, griff der Mann unvermittelt durch die offene Autoscheibe und versuchte die auf dem Beifahrersitz liegende Handtasche der Frau zu ergreifen. Die 29-Jährige konnte dies glücklicherweise verhindern, woraufhin sie vom Angreifer beleidigt und bespuckt wurde. Durch den herbei eilenden Ehemann (31) der Frau konnte der Angreifer zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Gegen den unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss (1,84 Promille) stehenden Angreifer wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sowohl die 29-jährige Frau, als auch ihr ebenfalls im Fahrzeug sitzendes Kind (3) blieben - zumindest äußerlich - unverletzt. Sie werden den Vorfall leider bestimmt nicht so schnell nicht vergessen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera