Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-PPWP: Wer hat den Tiguan gerammt?

Kaiserslautern (ots) - Die Polizei sucht einen Parkplatz-Rambo, der am Montagabend in der Straße "Am ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

14.05.2019 – 12:20

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Verkehrsunfall in Geißen - Zeugen gesucht

Geißen (ots)

Am heutigen Morgen (14.05.2019) gegen 07:25 Uhr ereignete sich auf der Verbindungsstraße von Geißen nach Gera ein Verkehrsunfall. Ein 35-Jähriger fuhr dabei mit seinem Pkw Opel in Richtung Gera. Auf der langen Gerade überholte gleichzeitig im Gegenverkehr ein dunkler Audi A3 in gefährdender Art und Weise einen Lkw. Um eine Kollission mit diesem zu vermeiden leitete der Opel-Fahrer eine Vollbremsung ein in Folge derer ein Pkw Ford auf den Opel auffuhr. Es entstand Sachschaden an den Fahrzeugen. Der überholende Audi setzte seine Fahrt unvermittelt fort. Zeugen, welche in diesem Zusammenhang ebenfalls gefährdet wurden oder Angaben zur Identität des Fahrers machen können werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Gera unter Tel. 0365 829-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera