Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

25.04.2019 – 14:14

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Betrugsmasche misslang

Gera (ots)

Gera: Die Ermittlungen zu einer polizeibekannten Betrugsmasche hat seit gestern (24.04.2019) die KPI Gera aufgenommen. Demnach wurde eine 71-jährige Geraerin von einem unbekannten Betrüger telefonisch kontaktiert und über einen angeblichen 5-stelligen Bargeldgewinn informiert. Um den Transport des Geldes zu gewährleisten, sollte die Rentnerin sog. Steam-Karten (Geldkarten) erwerben und dem Betrüger übermitteln. Glücklicherweise fiel der Betrug auf, so dass es nicht zu einem Vermögensschaden kam. Die Polizei warnt erneut vor dieser Masche. Seien Sie bei Geldforderungen am Telefon stets skeptisch. Gehen Sie nicht auf die Forderungen der Anrufer ein und lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Halten Sie Rücksprache mit einer Vertrauensperson und geben Sie keinesfalls persönliche Daten an Unbekannte / Fremde heraus. Beenden Sie derartige Telefonate und informieren Sie Ihre Polizei. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera