Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

21.04.2019 – 15:24

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Sachbeschädigung

Gera (ots)

Am Sonnabend gegen 00:30 Uhr randalierten zwei männliche Personen im Alter von 21 und 22 Jahren im Wohnhaus der Berliner Straße 142. Hier beschädigten beide Täter die Beleuchtungseinrichtungen des Treppenhauses und entwendeten insgesamt drei im Haus angebrachte Feuerlöscher, welche sie im Anschluss im Kreuzungsbereich Berliner Straße/ Straße des Bergmanns entleerten. Beide Tatverdächtige konnten durch die Polizei Gera am Tatort gestellt werden. Da der 22 jährige Beschuldigte den Anweisungen der Beamten nicht Folge leistete, verbal aggressiv und renitent gegen die eingesetzten Polizisten agierte, wurde dieser in Gewahrsam genommen. Gegen beide Personen wurden Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera