Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

19.03.2019 – 14:15

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Polizeieinsatz in Trebnitzer Straße

Gera (ots)

Gestern Abend (18.03.2019), gegen 20:15 Uhr, meldete die Rettungsleitstelle, dass eine Person in einer Unterkunft in der Trebnitzer Straße schwer verletzt sei. Daraufhin rückten mehrere Polizeifahrzeuge sowie ein Rettungswagen zum Ereignisort aus. Vor Ort wurde bekannt, dass sich ein Kind (3) beim Spielen an der Hand versehentlich selbst verletzte. Zu Straftaten kam es nicht. Der Rettungswagen verbrachte das verletzte Kind in ein Krankenhaus.(KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera