Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

19.03.2019 – 14:08

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Ermittlungen zu Raubstraftat

Gera (ots)

Eine 80-jährige Rentnerin wurde gestern Vormittag gegen 10:25 Uhr Opfer einer Raubstraftat. Ein bislang unbekannter Täter näherte sich der Frau, als diese den Glück-Auf-Weg entlang lief. In der Folge riss der Unbekannte an der Handtasche der Frau, so dass diese zu Boden stürzte. Trotz dass die Geschädigte ihre Tasche festhielt, riss ihr der Täter diese aus der Hand und flüchtete in Richtung Julius-Sturm-Straße in Gera. Die Rentnerin verspürte durch den Vorfall Schmerzen, eine medizinische Versorgung war jedoch zunächst nicht notwendig. Der Unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: circa 20-30 Jahre, Schnauzbart, Brille, graues Kapuzenshirt, Jogginghose mit Streifen, rote Schuhe

Die Kriminalpolizei Gera hat nunmehr die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465, zu melden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera