Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

10.03.2019 – 09:29

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Pkw-Fahrer wird schwer verletzt

Gera (ots)

Am Freitag, dem 08.03.2019, wurden gegen 14:50 Uhr Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst nach Gera in die Vogtlandstraße gesendet.

Dort ereignete sich kurz vorher ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 89-Jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde.

Der Mann befuhr mit seinem PKW Opel die Vogtlandstraße aus Richtung Weida kommend. An den auf der Vogtlandstraße aufgestellten Fahrbahnverengungen verlor der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit den aufgestellten Betonklötzen. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrer wurde durch Ersthelfer und die Feuerwehr befreit und in einem Rettungswagen vor Ort behandelt. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz und landete auf der Vogtlandstraße.

Der Verletzte wurde dann mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Vogtlandstraße in beide Richtungen voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera