Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.03.2019 – 13:45

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Schrecken am Morgen

Gera (ots)

Ein 74-jähriger Zeitungszusteller schaute heute Morgen nicht schlecht, als er nach dem Zustellen der Zeitung zu seinem kurzzeitig in der Berliner Straße abgestellten Pkw Skoda zurückkehren wollte, dieser jedoch nicht mehr an Ort und Stelle stand. Der Rentner bat folglich die Polizei um Hilfe. Im Zuge des Einsatzes meldete sich Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass ein Pkw in den Zaun eines Firmengrundstückes gefahren sei und Sachschaden verursachte. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um den Skoda des suchenden Zustellers. Es stellte sich heraus, dass sich der Pkw selbstständig machte und einen kleinen Abhang hinunter fuhr, als sein Besitzer die Zeitungen in den Briefkasten warf. Der Skoda wurde schließlich von einem Abschleppdienst geborgen und dem Besitzer wieder übergeben. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera