Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

15.02.2019 – 10:53

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Korrekturmeldung zur Pressemeldung vom 13.02.2019 "Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit"

Gera (ots)

Es wird um Korrektur der Unfallörtlichkeiten gebeten !

Der 69-jährige Opel-Fahrer befuhr die Friedericistraße, um, nicht wie zuvor gemeldet in die Gebrüder-Häusler-Straße, sondern! nach links in die De-Smit-Straße abzubiegen. Hierbei missachtete er die für ihn geltende Lichtzeichenanlage nicht, so dass es mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw Seat (Fahrer 70) zum Zusammenstoß kam. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Die Fahrzeuge hingegen waren nicht mehr fahrbereit.(KR)

"Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

13.02.2019, 11:02 Uhr

Gera Gestern Nachmittag (12.02.2019, gegen 14:40 Uhr) beabsichtigte der 69-jährige Opel-Fahrer von der Friedericistraße nach links in die Gebrüder-Häusler-Straße abzubiegen. Hierbei missachtete er die für ihn geltende Lichtzeichenanlage nicht, so dass es mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw Seat (Fahrer 70) zum Zusammenstoß kam. Glücklicherweise blieben beide Fahrzeugführer unverletzt. Die Fahrzeuge hingegen waren nicht mehr fahrbereit. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera