Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

28.01.2019 – 13:15

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Altenburg (ots)

Samstagabend (26.01.2019) um 21:10 Uhr befuhr ein Taxifahrer den Friedrich-Wolf-Ring, als plötzlich ein 32-jähriger mit einem Holzschlagstock auf die Straße rannte und sich dem Taxi in den Weg stellte. Das Taxi musste seine Geschwindigkeit verringern, um die Person nicht anzufahren. In der weiteren folge schlug der 32-jährige mit dem Stock auf das Taxi ein und beschädigte die Frontscheibe. Trotz Flucht konnte der 32-jährige durch die eingesetzten Beamten gestellt und in Gewahrsam genommen werden. Neben einer Alkoholisierung von 1,94 Promille und stand er zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach Prüfung seines Gesundheitszustandes erfolgte eine Unterbringung in ein Krankenhaus. Personen kamen bei dem vorfall nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung