Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

20.01.2019 – 14:56

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Toilettenbesuch endete in körperlicher Auseinandersetzung

Gera (ots)

Da ein 19 jähriger männlicher Besucher des Tanzlokals "Qui" absichtlich die Damentoilette aufsuchte, kam es in dieser am Sonntagmorgen gegen 02:45 Uhr zu Handgreiflichkeiten mit drei weiblichen Gästen. Diese forderten die männliche Person zuvor auf, das Damen-WC zu verlassen. Dieser Aufforderungen kam der Besucher nicht nach, vielmehr stieß er die Damen und hielt mindestens eine Geschädigte am Hals fest. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten die Situation beruhigen und die Personalien aller Beteiligten aufnehmen. Dem 19 jährigen Deutschen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera