Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

23.12.2018 – 10:42

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Unfallzeugen gesucht

Gera (ots)

Am Freitag, gegen 17:15 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Wiesestraße in Gera. Auf Höhe der Schellingstraße passierte eine 70 jährige Fußgängerin mit ihrem Pollerwagen die Wiesestraße. Ein stadteinwärts fahrender VW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Dame frontal. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in das Klinikum eingeliefert werden.

Zeugen des Unfalls werden geben sich bei der Polizei gera unter Tel. 0365-8290 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera