Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Unfall mit Wildschwein

Gera (ots) - Gera/B92: Gestern Abend (05.11.2018), gegen 21:00 Uhr meldet ein Zeuge der Polizei, soeben eine Verkehrsunfallflucht beobachtet zu haben. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug stieß auf der Bundesstraße zwischen Gera und Zossen mit einem Wildschwein zusammen. Das Tier verendete daraufhin und blieb mittig auf der Fahrbahn liegen. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ in der Folge pflichtwidrig die Unfallstelle. Dies führte wiederum dazu, dass ein nachfolgender Skoda (Fahrer 55) mit dem auf der Straße liegenden Tier kollidierte. Glücklicherweise blieb er unverletzt, an dem Skoda entstand jedoch Sachschaden. Die Polizei hat nunmehr die Ermittlungen zur Unfallflucht aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen bzw. dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0, mit der Polizei Gera in Verbindung zu setzen. (KR )

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: