Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

16.10.2018 – 12:47

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Bushaltestelle beschädigt

Gera (ots)

Die Bushaltestelle in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße war vergangene Nacht scheinbar Ziel unbekannter Täter. Ein Zeuge stellte heute Morgen (16.10.2018) fest, dass die Glasscheiben der Haltestelle komplett beschädigt wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Sachbeschädigung aufgenommen. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0365/ 829-0 bei der Geraer Polizei zu melden. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera