Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Polizeieinsatz in Weida

Greiz (ots) - Weida: Nachdem der Polizei Greiz Hinweise gemeldet worden, dass ein 65-jähriger Mann aus Weida unerlaubt im Besitz einer Schusswaffe sei und er zudem drohe diese gegen derzeit nicht anwesende Ehefrau einzusetzen, betraten Polizeibeamte der LPI Gera in den frühen Morgenstunden des 20.09.2018 die Wohnung des Mannes. Ein Durchsuchungsbeschluss seitens des Amtsgerichtes Gera lag vor. Der Mann konnte zunächst nicht angetroffen werden. Es folgten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Rentner, die am späten Nachmittag nach einem Zeugenhinweis erfolgreich endeten. Der Mann konnte in Weida in Gewahrsam genommen werden. Es stellte sich heraus, dass er nur gedroht hatte, tatsächlich aber keine Waffe besaß. Er muss sich nun wegen der Bedrohungsstraftat verantworten. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: