Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

16.09.2018 – 09:38

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Gera (ots)

Am Sonnabend gegen 13:50 Uhr befuhr ein 41 jähriger Fahrer eines Pkw Skoda die L3002 aus Richtung Münchenbernsdorf kommend in Richtung Gera. Hier überholte dieser einen unbekannten Pkw und übersah dabei ein ihm entgegenkommendes Motorrad. In der Folge kollidierte der Pkw Skoda mit dem entgegenkommenden Krad. Der 52 jährige Fahrer des Motorrades erlitt hierdurch zum Glück nur leichte Verletzungen und wurde zur medizinischen Behandlung in das Krankenhaus Gera eingeliefert. Die Polizei fordert Zeugen, welche den Unfall beobachten konnten, auf, sich bei der LPI Gera-ID unter 0365/ 8290 zu melden! Insbesondere wird der Fahrzeugführer welcher überholt wurde, aufgefordert, sich bei der Polizei unter vorgenannter Telefonnummer zu melden!

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera