Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

14.08.2018 – 13:49

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Aktion "Blitz für Kids" in Rositz, B180 durchgeführt

LPI-G: Aktion "Blitz für Kids" in Rositz, B180 durchgeführt
  • Bild-Infos
  • Download

Altenburg (ots)

Am Dienstag, den 14.08.2018, in der Zeit von 07:00 bis 08:00 Uhr wurde die Aktion " Blitz für Kids" in der Ortsdurchfahrt Altkirchen (Höhe Grundschule) durchgeführt. Es handelte sich um eine Aktion des ADAC Hessen/Thüringen mit Unterstützung der Polizeiinspektion Altenburger Land und der jeweiligen Schule. An diesem Tag wurde durch die Polizei die Geschwindigkeit gemessen. Aus der Grundschule Altkirchen waren vier Schüler der 4. Klasse daran beteiligt. Diese hatten die Aufgabe die Fahrzeugführer auf ihr Verhalten, ob gut oder schlecht, anzusprechen. Hatten sich die Fahrer an die Geschwindigkeit von erlaubten 30km/h gehalten, bekamen sie von den Kindern persönlich eine grüne Dankeskarte ausgehändigt. Bei einer Überschreitung der Geschwindigkeit wurden die Fahrzeugführer von den Kindern auf ihr Verhalten im Straßenverkehr angesprochen und erhielten eine gelbe Karte. Am heutigen Aktionstag erhielten zwei Fahrzeugführer die gelbe Karte. Sie wurde von den Schülern Joy 9, Anna 9, Nike 9 und Fynn 9 angesprochen, warum sie sich nicht an die Geschwindigkeit gehalten hatten. Sie gaben an in Eile gewesen zu sein und sahen ihr Fehlverhalten reumütig ein. Der größte Teil (ca.30 Fahrzeuge) hielten sich aber an die vorgegebene Geschwindigkeit, so dass drei Fahrzeugführer von den Kinder für ihr vorbildliches Verhalten mit der grünen Karte belobigt wurden. Diese waren freudig überrascht und sichtlich gerührt. (PI Altenburger Land)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera