Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Fahranfänger mit 1,42 Promille

Gera (ots) - Am Sonnabend gegen 04:00 Uhr wurden die Beamten der Polizei Gera zu einer Unfallaufnahme in Kraftsdorf gerufen. Schnell stellte sich heraus, der 19 jährige Fahrzeugführer verlor alleinbeteiligt die Kontrolle über seinen Pkw VW Golf, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer in der Kraftsdorfer Bahnhofsstraße. Während der Unfallaufnahme beatmetet der junge Fahrer mit 1,42 Promille das Atemalkoholmessgerät der Polizisten. Die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens, eine Blutentnahme und die Einziehung des Führerscheins des Fahrzeugführers sind die Konsequenzen der Trunkenheitsfahrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: