Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Tabak gefordert und geschlagen

Gera (ots) - Gestern Abend (10.07.2018), gegen 19:10 Uhr kam es zum Streitgespräch zwischen einem 21-jährigen und einem 23-jährigen jungen Mann. Während des Streites schlug er 23-Jährige sein Gegenüber mit der Faust ins Gesicht und forderte von ihm unter anderem Tabak und Papers. Der 21-Jährige übergab die geforderten Rauchutensilien. Der Angreifer entfernte sich anschließend, konnte jedoch im Nachgang von hinzugerufenen Polizeibeamten angetroffen werden. Die Ermittlungen zum Vorfall wurden aufgenommen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: