Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Polizei um Hilfe gerufen

Altenburg (ots) - Weil eine Frau im stark alkoholisierten Zustand andere Busfahrgäste mehrmals lautstark anschrie, stoppte der Stadtbusfahrer (52) in der Zwickauer Straße seine Fahrt und meldete dies seiner Leitstellte. Umgehend wurde die Polizei gerufen. Bei Eintreffen hatte die betreffende Frau bereits freiwillig den Bus verlassen, konnte jedoch durch Polizeibeamte aufgegriffen werden. Ein Atemalkoholtest bei der 62-Jährigen ergab einen Wert von 2,55 Promille. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen konnte sie ihren Weg fortsetzen. Zu Straftaten kam es glücklicherweise nicht. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: