Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Scheinbar Kellereinbrecher gestört

Altenburg (ots) - Meuselwitz: Montagnacht (18.06.2018), gegen 01:00 Uhr hörte der 29-Jährige Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Schulstraße laute Geräusche aus dem Keller. Als er im Treppenhaus laut rief wer da ist, bekam er die Antwort "ich" zurück. Kurz darauf rannte eine unbekannte Person aus dem Haus. Als der 29-Jährige später im Keller nachschaute, bemerkte er das sein Kellerabteil aufgebrochen und daraus eine Mappe mit CDs gestohlen wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: