Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

12.06.2018 – 14:15

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Verstoß gegen das Waffengesetz

Gera (ots)

Gestern (11.06.2018), gegen 17:40 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei und teilte mit, dass sich mehrere Personen ausländischer Herkunft in einem Park in der Heinrichstraße aufhalten und dort mit einem Luftgewehr auf Flaschen schießen. Kurz darauf haben die Personen den Park verlassen. Die sofort eingesetzten Polizeibeamten fahndeten nach dem Gewehrträger und konnten diesen auch am Platz der Republik feststellen. Es handelt sich hierbei um einen 21-jährigen jungen Mann syrischer Herkunft. Das benutzte Gewehr, wobei es sich um ein Luftdruckgewehr handelt, wurde bei dem 21-Jährigen aufgefunden und sichergestellt. Einen Waffenschein konnte der junge Mann nicht vorweisen, so dass folglich ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Im Rahmen des gesamten Vorfalls wurde niemand verletzt. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera