Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

08.06.2018 – 13:07

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Vermeidliche Betrüger Unterwegs

Greiz (ots)

Greiz/Gommla: Am Dienstag (05.06.2018) meldeten sich Zeugen bei der Greizer Polizei und gaben an, dass sich in den Nachmittagsstunden des selbigen Tages unbekannte Personen südeuropäischen Aussehens in Ortsteil Gommla aufhielten und als angebliche Telefontechniker Einlass begehrten. Hierbei wollten die "Techniker" die Telefonrouter begutachten und sprachen ein relativ gutes Hochdeutsch. Richtigerweise verweigerten die Zeugen den Unbekannten den Zutritt zu ihren Wohnungen, so dass kein Schaden entstand. Die Polizei weißt daher an dieser Stelle noch einmal darauf hin, keine ihnen fremden Personen in ihre Wohnungen oder Häuser zu lassen. Geben sie keine persönlichen Daten heraus, gehen Sie auf keine Forderungen ein. Sollten Sie Opfer eines Betruges geworden sein, wenden Sie sich an Ihre Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera