Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Angebrannte Milch verursacht Feuerwehreinsatz

Greiz (ots) - Weida: Weil ein Zeuge in einem Mehrfamilienhaus in der Neustädter Straße Brandgeruch wahrnahm, ging er diesem nach und informierte die Feuerwehr. Es stellte sich heraus, dass die Bewohnerin der betreffenden Wohnung diese kurz verließ, auf dem Herd jedoch einen Topf mit angebrannter Milch stehen ließ. Diese verursachte den Brandgeruch. Die Gefahrenquelle wurde rechtzeitig beseitigt. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen oder bedeutende Sachwerte. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: