Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera

15.05.2018 – 13:25

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Greiz (ots)

Mohlsdorf-Teichwolframsdorf: Am Montag, 14.05.2018, gegen 15:45 Uhr befuhr eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin mit einem roten Kleinwagen die Verbindungsstraße Kleinreinsdorf und Teichwolframsdorf. Dabei streifte sie eine 17-jährige Fußgängerin am Arm, welche gerade ihr Fahrrad die Straße entlangschob. Die Fahrzeugführerin unterhielt sich kurz mit der Geschädigten, verließ dann aber den Unfallort, ohne ihren Pflichten nach einem Verkehrsunfall nachzukommen. Zeugen, die Hinweise zur Unfallverursacherin geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera