Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

19.03.2018 – 13:58

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Feuermelder schlugen an

Gera (ots)

Bad Köstritz: In den frühen Morgenstunden des 18.03.2018 (gegen 05:00 Uhr) wurde der Polizei mitgeteilt, dass mehrere Feuermelder eines Hotels in der Heinrich-Schütz-Straße Alarm schlugen. Folglich kamen Feuerwehr und Polizei zum Einsatz. Es konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Bei einer ausführlichen Überprüfung des Objektes konnte kein Brand/Feuer festgestellt werden. Vermutlich wurden die Rauchmelden von Zigarettenqualm ausgelöst. Weder Personen noch Gegenstände von bedeutendem Wert wurden ge- bzw. beschädigt. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera