Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Streit eskalierte - Zeugen gesucht

Gera (ots) - Die Polizei Gera hat die Ermittlungen zu einem Körperverletzungsdelikt aufgenommen und sucht Zeugen der Tat. Am 02.03.2018, gegen 09:15 Uhr gerieten ein 37-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau in der Dr. -Theodor-Neubauer-Straße in Streit. Als die Frau im Begriff war in ihr Fahrzeug, welches auf einem dortigen Parkplatz abgestellt war, einzusteigen, griff der 37-Jährige die Frau tätlich an. Hierbei habe er sie nach eigenen Angaben an der Kleidung gezogen, gegen ihr Fahrzeug gedrück und kurzzeitig gewürgt. Zudem trat der Mann gegen das Fahrzeug der Frau und zog deren Hund gewaltsam beiseite. Als zwei namentlich unbekannte Zeugen (ein Mann und eine Frau) vom Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße den 37-Jährigen zum Aufhören aufforderten und zwei ältere Damen der Geschädigten fußläufig zur Hilfe eilten, ließ der Mann von dieser ab und entfertne sich in Richtung seiner Wohnung. Die Polizei sucht nunmehr Zeugen der Tat, insbesondere die, welche der Frau zu Hilfe eilten. Diese wenden sich bitte an folgende Telefonnummer: 0365 / 829-0. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: