Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

22.02.2018 – 13:38

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Gefahrenbereich abgesichert

Gera (ots)

Weil kleinere Mauerteilchen von einem Gebäude in der Reichsstraße auf den Gehweg fielen, wurde am Donnerstagmorgen, 22.02.2018, gegen 08:00 Uhr die Geraer Polizei informiert. Den Beamten bestätigte sich vor Ort die gemeldete Information. Personen oder Gegenstände von erheblichen Wert wurden jedoch nicht ge-/ bzw. beschädigt. Da nicht auszuschließen war, dass weitere Gebäudeteile herunterfallen, sperrte die hinzugerufene Feuerwehr den Gefahrenbereich. Der Hauseigentümer konnte über den Vorfall in Kenntnis gesetzt werden. Dieser leitet nunmehr eigenständig weitere Maßnahmen ein. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gera
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera