Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Nachmeldung zur sexuellen Belästigung (veröffentlich am 23.01.2018, 13:00 Uhr)

Gera (ots) - Zur unten angeführten sexuellen Belästigung konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Es handelt sich um einen 19-jährigen Mann (äthiopisch). Die Ermittlungen im Fall dauern an. (MW)

Anzeige wegen Sexueller Belästigung Gera - Am Sonntag (21.01.2018) befand sich eine 18-jährige Frau zu Fuß im Bereich Stadtgraben un weiter in Richtung Greizer Straße. Hier soll sie von einem Unbekannten angesprochen und in der Folge unsittlich berührt worden sein. Die junge Frau beschrieb den ausländischen Unbekannten als einen Mann im Alter von circa 20 Jahren mit brauner (nicht schwarzer) Hautfarbe, schlanke Statur und einer Größe von circa 176cm. Der Unbekannte hatte lockige Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine dunkelfarbene Kapuzenjacke und eine dunkelfarbene Hose. Die Polizei hat die Ermittlungen zur angezeigten Tat aufgenommen und sucht Zeugen der Tat und Personen, welche Hinweise zur Identifizierung des Täters geben können. Diese setzen sich bitte mit der Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel.: 0365-82341465 in Verbindung. (MW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera

Das könnte Sie auch interessieren: