Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gera mehr verpassen.

25.01.2018 – 14:02

Landespolizeiinspektion Gera

LPI-G: Betrug

Zeulenroda-Triebes (ots)

Eine neue Variante einer alten Betrugsmasche führten bislang unbekannte Täter am 24.01.2018 durch. Unbekannte Täter riefen einen 59-jährigen Geschädigten an und verlangten seine Kontodaten. Diese würden von einer Lotto Gesellschaft benötigt, um einen Vertrag zu kündigen, was nur noch bis Februar möglich sei. Danach würde sich der Vertrag stillschweigend verlängern. Die Polizei warnt wiederholt davor, persönliche Daten am Telefon an Unbekannte herauszugeben. Der oder die Betrüger lassen sich immer wieder neue Varianten einfallen, um an Kontodaten, beziehungsweise Auskünfte zum Vermögen der später Geschädigten zu erlangen. Gehen Sie sensibel mit ihren Daten! (MW)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gera